Als Sucht im Allgemeinen bezeichnet man nicht unbedingt das Konsumieren einer Substanz, sondern „das Verlangen nach einer bestimmten Handlung“. Gründe für eine Entwicklung einer Sucht gibt es viele – das Voranschreiten, bis man von einer Sucht spricht, erfolgt schleichend. So muss bei einer Sucht nicht zwingend von Alkohol- oder Drogenmissbrauch gesprochen werden, sondern z.B. auch bei „Stalking“ handelt es sich um ein Abhängigkeitsverhalten. Meist begünstigt ein Zusammenwirken von genetischen, sozialen und psychischen Faktoren das Risiko süchtig zu werden. Aber woran erkennt man eine Sucht? Welche…„Suchtprävention“ weiterlesen

Motivation ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg. Eine positive Grundeinstellung, optimistische Gedanken, Kreativität und Ansporn sind der Grundstein um neue Dinge auszuprobieren oder eine langersehnte Veränderung oder eine Lebenstraum umzusetzen. Aus unterschiedlichen Gründen kann ein Mensch diese Treibkraft und seine Motivation verlieren. Profil:                fehlendes Umsetzungsvermögen fehlende Treibkraft Wunsch etwas zu ändern Wie die Hypnose helfen kann: Oft fehlt einem Mensch die Motivation aus einem konkreten Grund. Das kann an einem internen Grund liegen wie dem mangelnden Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, aber auch…„Motivation“ weiterlesen

Unsicherheit und Schüchternheit sind charakteristische Eigenschaften, die stark mit ängstlichem Verhalten verknüpft sind. Die Angst, etwas Unangebrachtes zu sagen, und das Unvermögen / die Unwissenheit, wie man sich selbst vor anderen gut darstellt, belasten einen Menschen in gewissen Situationen. Man hat das Gefühl sich selbst im Weg zu stehen und es fällt schwer auf andere zuzugehen. Profil:  mangelndes Selbstbewusstsein Schüchternheit und (extreme) Introvertiertheit Lampenfieber „sich selbst nicht gut darstellen können“ soziale Phobien Unsicherheit Wie die Hypnose helfen kann: Angst ist eine Reaktion, die der Mensch…„Unsicherheit“ weiterlesen

Im Leben gibt es oft Phasen, die schwerer zu überwinden sind als andere. „Graue Wolken“, eine depressive Grundstimmung prägen solche Zeiten und oft scheinen die kleinsten, alltäglichsten Dinge Sie vor ein unlösbares Problem zu stellen. Ein permanentes Gefühl der Traurigkeit hängt wie ein Damoklesschwert über Ihnen. Profil: depressive Grundstimmung Schuldgefühle und Selbstvorwürfe Dauerhafte Niedergeschlagenheit / Gefühl der Hoffnungs- und Sinnlosigkeit Gefühl der Beklemmung, Herzrasen, Atemschwierigkeiten, Schlafprobleme, Motivationsmangel, Appetitlosigkeit Unfähigkeit Freude zu empfinden Wie die Hypnose helfen kann: Manchmal gibt es einen konkreten Auslöser für Phasen…„Traurigkeit“ weiterlesen

Profil:              Leeregefühl und Demotivation Wichtige Entscheidungen / Treffen mit Freunden / organisatorische Sachen werden aufgeschoben Unsicherheit, Introvertiertheit – wenig Energie Phasen der Zurückgezogenheit überwiegen die Phasen der Fröhlichkeit Es fällt schwer Freude an materiellen und immateriellen Dingen zu empfinden Wie die Hypnose helfen kann: Eine Hypnosesitzung kann Ihnen helfen Blockaden zu lösen. Vielleicht gibt es einen Auslöser für diese  negative Stimmung und fehlende Lebensfreude. In der Hypnosesitzung kann ich Ihnen Suggestionen vermitteln um über diese Ereignisse hinwegzukommen und um wieder mehr Kraft und Freude…„Liebeskummer“ weiterlesen

Werden Kinder und Jugendliche in Situationen versetzt, die von Ihnen ein rationales Verhalten verlangen, können sich Verhaltensmuster entwickeln, die unerwünscht sind und zur negativen Entwicklung des Kindes beitragen. Profil:   mangelndes Selbstbewusstsein, Antriebslosigkeit Sprachprobleme Konzentrationsschwierigkeiten und Lernschwächen Traumata und Blockaden Unsicherheiten und Ängste: Prüfungsangst, starke elterliche Abhängigkeit erhöhte Aggressionen und niedrige soziale Kompetenz Wie die Hypnose helfen kann: Für Kinder und Jugendliche handelt es sich bei der Hypnose um eine sehr sanfte Methode zur Problemlösung. Kinder und Jugendliche reagieren oft auf eine stark unbewusste und sehr…„Kinder und Jugendliche“ weiterlesen

Stress ist ein Dauerfaktor der heutigen Gesellschaft. Langanhaltender Stress, der aus einer ständigen (Über-)Belastung – durch den Job, die Familie, einen zu pflegenden Angehörigen, etc. – hervorgeht, führt auf Dauer zu einem Gefühl der Erschöpfung und des Ausgebranntseins. Bekannt ist dieses als das „Burnout“-Syndrom. Profil:              Angst um Geld und Arbeitsplatz Belastungen in der Partnerschaft und / oder Familie Überbelastung am Arbeitsplatz „Ausgebranntsein“ Gefühl des Versagens Schlafstörungen bei anhaltender Müdigkeit Chronische Motivationsstörungen Leistungsdruck Wie die Hypnose helfen kann: Stress ist ein Faktor, der dem Menschen geistigen…„Stress und Erschöpfung“ weiterlesen

Profil:              Kurzatmigkeit und Raucherhusten Rauchen = teures Hobby Körperliche Defizite und Risiken durch die Giftstoffe einer Zigarette Frei sein wollen von dem Gefühl Rauchen „zu müssen“ Kleidung und Haut riechen nach Zigarettenqualm Wie die Hypnose helfen kann: Raucher verbinden das Rauchen mit gewissen positiven Erinnerungen. Das reicht vom Gefühl mal eine Pause nach der Arbeit zu machen, über die „Stresszigarette“, dem Rauchen aus Langeweile (z.B. warten auf den Bus) zu einem allgemeinen Erleichterungsgefühl, wenn man raucht. Medizinisch erwiesen ist, dass beim Rauchen vom Gehirn Dopamin…„Rauchentwöhnung“ weiterlesen